12. Mai 2021

 

Liebe Eltern! Liebe Schüler!

Endlich gibt es gute Nachrichten!!!

 

Aufgrund des rückläufigen Infektionsgeschehens und der sinkenden Inzidenzwerte hat die Landesregierung

gestern beschlossen, dass am Montag, d. 17. Mai 2021 der Neustart in unseren Schulen erfolgt.

Dann wird der regionale Inzidenzwert unseres Landkreises wieder bestimmend für den Schulbetrieb vor Ort sein.

(Der Inzidenzwert in Nordwestmecklenburg ist heute seit mehr als 7 Tagen unter dem Wert von 100.)

 

Ab dem 17. Mai 2021 gibt es drei Inizidenzstufen, die für den Schulbetrieb entscheidend sind und

die sich an den durch das geänderte Bundesinfektionsschutzgesetz vorgegebenen Werten orientieren.

- Inzidenz von 100 oder weniger

- Inzidenz von 100 bis 165

- Inzidenz über 165

 

Konkret für unsere Schule bedeutet das ab Montag, d. 17.Mai 2021 Folgendes:

 

In den Jahrgangsstufen 3-6 und in den Abschlussklassen 9 und 10BR1  findet täglicher Präsenzunterricht

unter Pandemiebedingungen statt.

 

In den Klassen 7, 8a und 8b findet Wechselunterricht statt.

Die Klassenlehrer informieren die Schüler, in welcher Form ihr Wechselunterricht stattfindet.

 

In allen Jahrgangsstufen gilt Präsenzpflicht!

(Bei Wechselunterricht an den Präsenztagen):

 

Dennoch sind auch weiterhin Schutzmaßnahmen notwendig!

So besteht für alle Schülerinnen, Schüler, Lehrkräfte und an Schule Beschäftigten zweimal wöchentlich eine Testpflicht!

Mehr dazu finden Sie im Elternbrief vom 26.04.2021 auf dieser Seite.

 

Am Montag, den 17. Mai 2021 findet zu Beginn des Unterrichtstages eine Testung statt.

Die Einverständiserklärung finden Sie hier...PDF Einverständniserklärung

Die Gesundheitsbestätigung für die Schüler die seit dem Lockdown vom 19.04.2021 zu Hause gelernt haben,

finden Sie hier...PDF Gesundheitsbestätigung

 

Wichtig!!!

Beide Formulare müssen vor Schulbeginn ausgefüllt und unterschrieben vorliegen!

(Die Schüler der Klassen 3-6 die in der Notbetreuung waren und die Schüler der Abschlussklassen 9 und 10BR1

benötigen keine neuen Formulare.)

 

Achtung!

Die Schüler der Klassen 8a, 8b, 9 und 10BR1 können ihre Praxistage unter Einhaltung der festgelegten Maßnahmen

der jeweiligen Betriebsstätte durchführen.

 

Bei einem konstanten Inzidenzwert bis 50 ist eine tägliche Beschulung im Präsenzunterricht auch ab der

Jahrgangsstufe 7 beabsichtigt.

Dazu wird es zu einem späteren Zeitpunkt eine gesonderte Entscheidung der Landesregierung geben.

 

Viele Grüße

Schulleitung

Pestalozzi-Schule Gadebusch

 

 

26. April 2021

 

Liebe Eltern! Liebe Schüler!

 

Mit Inkrafttreten des Infektionsschutzgesetztes des Bundes wird nunmehr bundesweit geregelt,

dass die Teilnahme am Präsenzunterricht sowie auch an der Notbetreuung nur zulässig ist, wenn Ihr Kind

sich zweimal in der Woche mittels eines anerkannten Tests auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 testet.

Mehr dazu im ... PDF Elternbrief

Die aktuelle Einverständniserklärung finden Sie hier...PDF Einverständniserklärung Selbsttest

Hinweise zum Schutz erhobener Daten in diesem Zusammenhang... PDF Datenschutz

 

Viele Grüße

Schulleitung

Pestalozzi-Schule Gadebusch

 

 

21. April 2021

 

Liebe Eltern! Liebe Schüler der 8. und 9. Klassen!

In den Sommerferien bietet das BZW in Wismar wieder ein Sommercamp zum Thema Berufsorientierung an!

Hoffen wir, dass es stattfinden kann.

Mehr dazu im... PDF Flyer Sommercamp

Das Anmeldeformular findet ihr hier...PDF Anmeldung Sommercamp 2021 oder fragt euren Klassenlehrer!

 

Viele Grüße

Eure Schulleitung

 

 

16. April 2021

 

Liebe Eltern! Liebe Schüler!

 

Hinweise zur Schulorganisation ab Montag, dem 19. April 2021

Da die Inzidenz landesweit auf über 150 gestiegen ist, gibt es ab Montag, d. 19.04.2021

einen landesweiten Lockdown und es gilt landesweit die Stufe 2 des Stufenplans!

Die Schule ist geschlossen/ Besuchsverbot!

Mehr dazu im Hinweisschreiben....PDF Landesweiter Lockdown

Für die Klasse 3-6 wird eine Notbetreuung angeboten.

Dafür müssen die Kinder angemeldet werden!

 

Die entsprechenden Formulare müssen ausgefüllt mitgebracht werden:

PDF... Selbsterklärung

PDF... Unabkömmlichkeitserklärung Arbeitgeberbescheinigung

PDF... Unabkömmlichkeitserklärung Selbstständige

 

Für unsere Abschlussklassen 9 und 10BR1 wird es weiterhin Präsenzunterricht geben!

Die Präsenzpflicht ist aufgehoben!

 

Viele Grüße

Schulleitung

Pestalozzi-Schule Gadebusch

 

9. April 2021

 

Liebe Eltern! Liebe Schüler!

Hinweise zur Schulorganisation ab Montag, dem 12. April 2021!

Ein neuer Stufenplan regelt den Schulbetrieb....

Mehr dazu im ...

PDF Hinweisschreiben Schulbetrieb

 

Es gibt demnach 2 Stufen:

Der Mittwoch jeder Woche ist nun Stichtag für die Inzidenz, die den Schulbetrieb für die dann kommende Woche regelt.

 

Stufe 1 besagt:

...ist der Inzidenzwert unter 150 verläuft der Schulbetrieb wie vor und nach den Osterferien:

 

Die Klassen 3, 4, 5, 6, 9 und 10BR1 erhalten täglichen Präsenzunterricht (unter Pandemiebedingungen).

Die Klassen 7, 8a und 8b erhalten Wechselunterricht (Die Klassenlehrer informieren über den Ablauf und die Gruppeneinteilung.).

Für alle Schüler besteht Präsenzpflicht!

 

Neu!!!

Die Schüler der Klassen 8a, 8b, 9 und 10 BR1 können ab nächster Woche wieder ihren wöchentlichen Praxistag absolvieren.

 

Stufe 2 besagt:

... Wenn die Inzidenz am Mittwoch einer Woche den Wert von 150 überschreitet, gilt für die kommende Schulwoche folgende Regelung:

 

Die Schule ist geschlossen/ Besuchsverbot!

Jedoch Notfallbetreuung mit Anmeldung für die Klassen 3-6 sowie Distanzunterricht.

Die Klassen 7, 8a und 8b werden im Distanzunterricht beschult.

Die Abschlussklassen 9 und 10BR1 erhalten weiterhin Präsenzunterricht.

 

Mehr Informationen im neuen...

Hygieneplan für die Schulen

und eine... Handlungsempfehlung vom LAGUS

 

Am Mittwoch dieser Woche (7.4.2021)  lag der Inzidenzwert  mit 84,5 deutlich unter 150.

Deshalb wird der Schulbetrieb in der Woche vom 12. bis zum 16. April gemäß Stufe 1 erfolgen.

 

Viele Grüße

Schulleitung

Pestalozzi-Schule Gadebusch

 

 

 

2. April 2021

 

Liebe Eltern! Liebe Schüler!

Am 8. und 9. April findet der Unterricht wie vor den Osterferien statt.

Unsere Klassen 3, 4, 5, 6, 9 und 10BR1 haben Regelunterricht unter Pandemiebedingungen.

Die Klassen 7, 8a und 8b haben Wechselunterricht.

Es besteht für alle Präsenzpflicht!

Mehr dazu in der Pressemitteilung des Bildungsministeriums...PDF Pressemitteilung

Nicht vergessen!

Das Formular zur Gesundheitsbestätigung!  PDF Gesundheitsbestätigung

Viele Grüße

Eure Schulleitung

 

 

 

26. März 2021

Liebe Eltern! Liebe Schüler!

Nun stehen die Osterferien vor der Tür, die wir sicher alle für eine kleine Verschnaufpause nutzen werden.

Nach den Ferien müssen die Schüler am ersten Schultag (8. April 2021) wieder ein aktuelles Formular

zur Gesundheitsbestätigung ausgefüllt, unterschrieben und mit dem richtigen Datum versehen mitbringen.

Das Formular finden Sie hier...PDF Gesundheitsbestätigung

 

Schöne Ferien!

 

Viele Grüße

Schulleitung

Pestalozzi-Schule Gadebusch

 

 

 

19. März 2021

Liebe Eltern! Liebe Schüler!

Neuigkeiten zur Schulorganisation!

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern

gibt in einem Schreiben vom 18.03.2021 Folgendes bekannt:

 

 "...Im Landkreis Nordwestmecklenburg liegt die 7-Tage-Inzidenz seit dem 13.03.2021 unter dem Wert von 100.

Ausgehend davon, dass diese 7-Tage-Inzidenz bis einschließlich dem 22. März 2021 weiter auf dem Niveau

von unter 100 liegt, erfüllt der Landkreis Nordwestmecklenburg ab dem 23. März die Voraussetzungen

des § 7a Abs. 9 der 2. Schul-Corona-Verordnung.

 

Demnach würden ab dem darauffolgenden Werktag, Dienstag, den 23.03.2021,

die Regelungen des § 7c zum Schulbetrieb greifen, wonach in den Jahrgangsstufen 1-6 und

in den Abschlussjahrgängen ein täglicher Präsenzunterricht in Form eines Regelbetriebs unter

Pandemiebedingungen mit dem freiwilligen Einsatz von Selbst- und Schnelltests stattfindet.

Ab Jahrgangsstufe 7 der allgemeinbildenden Schulen und in den beruflichen

Schulen würde dann Wechselunterricht mit dem freiwilligen Einsatz von Selbst- und Schnelltests stattfinden...."

 

Das bedeutet für unsere Schule ab Dienstag, d. 23.03.2021:

 

Die Schüler der Klassen 3 bis 6 und die Abschlussklassen 9 und 10BR1

erhalten täglichen Präsenzunterricht unter Pandemiebedingungen.

Die Präsenzpflicht gilt wieder!

 

Die Klassen 7, 8a und 8b erhalten Wechselunterricht.

An den Tagen des Präsenzunterrichts besteht auch wieder Präsenzpflicht!

 

Die Klassenlehrer informieren die Schüler der Klassen 7 und 8 in welcher Form ihr Wechselunterricht

stattfindet.

 

Alle Schüler, die seit dem 17.02.2021 noch nicht in der Schule waren,

denken bitte an die ausgefüllte und unterschriebene Gesundheitsbestätigung...

PDF Formular Gesundheitsbestätigung

 

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Viele Grüße

Schulleitung

Pestalozzi-Schule Gadebusch

 

 

 

 

18.März 2021

 

Liebe Schüler!

Liebe Eltern!

Die Unterrichtsorganisation im Landkreis Nordwestmecklenburg

wird bei einer weiter verbleibenden Inzidenz unter 100

möglicherweise vor den Osterferien noch einmal geändert.

Grundsätzlich gilt aber, dass ein Wechsel ausschließlich

durch das Bildungsministerium M-V

nach Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden bekanntgegeben wird.

 

Weitere Öffnungsschritte der Schulen werden

mit zusätzlichem Schutz durch den Einsatz von Selbsttests begleitet.

Ab dem 22. März 2021 werden diese Selbsttests an allen Schulen

und in allen Klassenstufen zunächst einmal in der Woche angeboten.

 

Bei den Selbsttests handelt es sich um Laientests,

die grundsätzlich auch von jüngeren Kindern unter Aufsicht der Lehrkräfte

eigenständig angewandt werden können.

Mehr dazu unter PDF Elternbrief

Diese Selbsttests sind freiwillig.

Die Kurzanleitung für den Test... PDF Kurzanleitung Selbsttest

Für die Teilnahme ist folgende Erklärung von den Eltern notwendig:

PDF Einverständniserklärung der Eltern

 

Schulleitung

Pestalozzi-Schule Gadebusch

 

 

 

14. März 2021

Liebe Schüler!

Liebe Eltern!

Es gibt neue Vorgaben aus dem Bildungsministerium!

Regelungen für den Schulbetrieb ab dem 15. März bis zunächst 26. März 2021

Mehr dazu in den neuen Hinweisschreiben zur Schulorganisation:

PDF Hinweisschreiben Schulorganisation ab 13. März

PDF Presseerklärung des Bildungsministeriums M-V

und in der neuen Veröffentlichung der ersten Verordnung

zur Änderung der 2. Schul-Corona-Verordnung vom 12. März 2021

PDF Schul-Corona-Verordnung

 

Für unseren Landkreis Nordwestmecklenburg,

wo die Inzidenz am 10. März 2021 zwischen 100 und 150 lag, gelten folgende Regeln:

 

Konkret für unsere Schule:

 

Für die Jahrgangsstufen 3-6 wird eine Betreuung in der Schule angeboten.

Die Präsenzpflicht ist aufgehoben.

Erziehungsberechtigte werden gebeten, ihre Kinder nach Möglichkeit zu Hause zu betreuen.

Sollte dies nicht möglich sein, sind die Kinder für den Schulbesuch anzumelden.

Es findet kein regulärer Unterricht statt, insbesondere kein planmäßiger Fortschritt

in den Sach-und Themengebieten.

Es werden Übungen zum Wiederholen und Festigen angeboten,

die inhaltlich den Aufgaben entsprechen, die auch die Kinder erhalten, die zu Hause bleiben.

 

Unsere Abschlussklassen (Klasse 9 und Klasse 10BR1)

werden weiter unter Pandemiebedingungen beschult.

Die Präsenzpflicht wird grundsätzlich aufgehoben.

 

Für unsere 7. und 8. Jahrgansstufe (Klasse 7, Klasse 8a, 8b)

wird weiterhin Distanzunterricht angeboten.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Schulleitung Pestalozzi-Schule Gadebusch

 

 

18. Februar 2021

Regelungen für den Schulbetrieb nach den Winterferien!

Am 22. und 23. Februar 2021 läuft der Schulbetrieb wie vor den Ferien!

 

Ab dem 24. Februar: Schrittweise Rückkehr in den Präsenzunterricht.

Vorrausetzung: Weniger als 50 Corona-Infektionen je 100.000 Einwohner in sieben Tagen!

 

Mit einem Stufenplan für den Schulbetrieb in Mecklenburg Vorpommern

liegen Regelungen für die schrittweise Öffnung der Schulen für den Präsenzunterricht nach den Winterferien vor.

Aktuelle Informationen dazu findet man auf dem Bildungsserver MV

Das aktuelle Hinweisschreiben ...PDF Schulorganisation nach den Winterferien

In unserem Landkreis Nordwestmecklenburg liegt der Inzidenzwert derzeit bei ca. 60 Corona-Infektionen je 100.000 Einwohner in sieben Tagen.

Das bedeutet für uns gelten die Regelungen für die Schulorganisation für die Inzidenz zwischen 50 und 150!

Das bedeutet für unsere Schule:

 

Für die Klassenstufen 3-6 wird die Präsenzpflicht aufgehoben. Es gilt freiwillige Präsenz.

Die Schule ist für die Schülerinnen und Schüler geöffnet, die nicht zuhause betreut werden. 

Lehrkräfte sind vor Ort. Kinder die zuhause betreut werden, erhalten Aufgaben für das häusliche Lernen. Schülerinnen und Schüler, die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, müssen formlos durch die Eltern vom Unterricht abgemeldet werden.

Ab einer 7-Tages-Inzidenz ab 100 gilt der Appell an die Eltern, die Schülerinnen und Schüler zu Hause zu betreuen.

 

Die Klassenstufen 7 und 8 verbleiben vollständig im Distanzunterricht. (Die örtlich zuständige Gesundheitsbehörde kann abweichend von dieser Regel ab dem 8. März 2021 Wechselunterricht zulassen, sofern das örtliche Infektionsgeschehen klar abgrenzbar und die Erteilung von Präsenzunterricht aus epidemiologischer Sicht vertretbar ist.)

 

Für die Abschlussklassen 9 und 10BR1 wird zur bestmöglichen Abschlussvorbereitung täglicher Präsenzunterricht ermöglicht.

Die Präsenzpflicht ist aufgehoben.

 

Schülerinnen und Schüler, die aufgrund der einschlägigen Regelungen des Hygieneplans

für SARS-CoV-2 in der jeweils aktuellen Fassung gemäß §48 Absatz 2 SchulG M-V

vom Schulbesuch befreit sind, werden in Distanz unterrichtet.

 

Schülerinnen und Schüler, die nach den Winterferien die Schule besuchen,

müssen eine aktuelle Gesundheitsbestätigung vorlegen!

Ohne die ausgefüllten und unterschriebenen Seiten darf das Schulgebäude leider nicht betreten werden!

Das Formular dazu ...PDF Gesundheitsbestätigung

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Schulleitung der Pestalozzi-Schule Gadebusch

 

 

5. Februar 2021

Liebe Schüler!

Liebe Eltern!

Aufgrund der derzeit noch herrschenden Pandemiebedingungen erhalten alle Schüler die derzeit im Distanznunterricht lernen, auf der Grundlage der Empfehlung des Bildungsministeriums Mecklenburg-Vorpommern eine Kopie des Halbjahreszeugnisses per Post. Die Aushändigung des Zeugnisses im Original erfolgt, sobald die Schülerinnen und Schüler wieder im Unterricht präsent sind und die unterschriebene Zeugniskopie mitbringen.

Jetzt wünschen wir erstmal schöne Ferien!

Viele Grüße

Schulleitung Pestalozzi-Schule Gadebusch

 

 

07.01.2021

Sehr geehrte Eltern,

am 5. Januar wurde im Rahmen der Ministerpräsidentenkonferenz mit der Bundeskanzlerin beschlossen, die bereits im Dezember für die Schulen gefassten Beschlüsse fortzuführen. Das schließt den Appell an die Eltern der Schülerinnen und Schüler bis einschließlich Jahrgangsstufe 6 ein, wenn sie nicht das Betreuungsangebot aus beruflichen Gründen in Anspruch nehmen müssen, die Kinder zu Hause zu betreuen.

Für Mecklenburg-Vorpommern bedeutet dies für die Organisation des Unterrichts in den Wochen vom 11. Januar 2021 bis zum 31. Januar 2021, dass die Präsenzpflicht für alle Jahrgangsstufen der allgemein bildenden und beruflichen Schulen aufgehoben bleibt.

Der Präsenzunterricht für die Abschlussklassen der allgemein bildenden und beruflichen Schulen hat oberste Priorität, um die Lebenskarrieren der Jugendlichen auch unter Pandemiebedingungen zu sichern. Mit großer Erleichterung können wir Ihnen mitteilen, dass für die Abschlussklassen Unterricht in Präsenz möglich ist. Ziel dieses Unterrichts unter den gegebenen Bedingungen ist der danach bestmögliche Schulabschluss unter gleichzeitiger Wahrung des Gesundheitsschutzes.

Das bedeutet, dass die Jahrgangsstufen 9 und 10 ab 11.01.2021 wieder zur Schule kommen können.

Gleichzeitig möchte ich Sie darauf hinweisen, dass gemäß § 7 der Schul-Corona-Verordnung in der aktuellen Fassung volljährige Schülerinnen und Schüler beziehungsweise bei minderjährigen Schülerinnen und Schülern deren Erziehungsberechtigte verpflichtet sind, eine Erklärung über den Gesundheitszustand und die Umstände einer möglichen Ansteckung mit SARS-CoV-2 sowie über die Einreise aus einem Risikogebiet entsprechend § 1 Absatz 1Satz 5 der 2. SARS-CoV-2-Quarantäneverordnung in der Schule abzugeben. Dieses gilt ab dem 11. Januar 2021 für alle Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der allgemein bildenden und beruflichen Schulen und der Jahrgangsstufen 1 – 6 der allgemein bildenden Schulen, die nicht zu Hause betreut werden können.

Weiterhin sind Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 –6 aller allgemein bildenden Schulen ab dem 11. Januar 2021 verpflichtet, bei Inanspruchnahme der Begleitung des Kindes in der Schule, eine Selbsterklärung abzugeben.

Die Formulare dazu finden Sie unter ... PDF Gesundheitsbestätigung   und   PDF Selbsterklärung

bzw. diese werden Ihnen durch die entsprechenden Klassenlehrer zugestellt und sind ab dem 11.01.2021 am ersten Tag des Schulbesuchs vor Schulbeginn unterschrieben in die Schule mitzubringen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Die Schulleitung

 

 

 

15. Dezember 2020

Aufhebung der Präsenzpflicht vom 16. Dezember 2020 bis zum 8. Januar 2021

– Schulen bleiben geöffnet für Klassen 1 bis 6 – Distanzunterricht ab Klasse 7
 

 Mehr dazu ...PDF

 

01. Dezember 2020

Aktualisierung des Plans für Infektionsschutz und Hygienemaßnahmen für die Schulen in Mecklenburg-Vorpommern (Hygieneplan für SARS-CoV-2).

Gilt ab 01.12.2020...

Mehr dazu ... PDF Hygieneplan! Neu!

 

23. November 2020

Informationen/ Handlungsempfehlung im Falle eines positiven COVID-19-Falls ...

Mehr dazu ....PDF Elterninfo

Mehr dazu ... PDF Schülerinfo

 

 

14.Oktober 2020

Pilotvorhaben zum Einsatz von Fiebermessgeräten an Schulen

des Landes M-V.

Mehr Informationen dazu unter... PDF Informationen für Eltern und Schüler

Unsere Schule nimmt teil und erhält in Kürze die Testgeräte.

Das Formular der Einverständniserklärung finden Sie hier... PDF Einverständniserklärung

 

 

10. Oktober 2020

Das neue Formular zur Gesundheitsbestätigung für den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen

in den Schulen des Landes M-V findet man hier... PDF Neues Formular zur Gesundheitsbestätigung

 

Besonders betroffene Gebiete in Deutschland findet man unter: https://www.lagus.mv-regierung.de/Gesundheit/InfektionsschutzPraevention/Daten-Corona-Pandemie-

Die aktuelle Rechtslage kann sich mit dem Infektionsgeschehen auch kurzfristig ändern!

Den jeweils aktuellen Stand findet man hier: https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/wm/Aktuelles--Blickpunkte/Wichtige-Informationen-zum-Corona-Virus.

09. Oktober 2020

Verordnung der Landesregierung zur neunten Änderung der Quarantäneverordnung vom 9. Oktober 2020.

Mehr dazu unter... PDF VO

 

05. Oktober 2020

Aktualisierung des Plans für Infektionsschutz und Hygienemaßnahmen für die Schulen

in M-V   (Hygieneplan für SARS-CoV-2) ab 12.10.2020

Mehr dazu unter... PDF Neuer Hygieneplan

 

 

01. Oktober 2020

Wie verhalten ich mich richtig im "Ernstfall" von COVID-19?

Mehr dazu im ... PDF Flyer Handreichung Eltern, Schüler

 

 

29.September 2020

Erinnerung!

Maskenpflicht in den Schulbussen!

Mehr dazu unter...PDF Informationsschreiben Maskenpflicht Schülerbeförderung

 

28. September 2020

Streikankündigung im öffentlichen Nahverkehr am 29.09.2020!

Schule findet statt!

Mehr Informationen vom Bildungsministerium unter...PDF Warnstreik im Nahverkehr

 

 

15. September 2020

Neu! Allgemeinverfügung der Landesregierung zum Besuch von Schulen zur Eindämmung der Atemwegserkrankungen COVID-19/ Übertragung von SARS-CoV-2.

Mehr dazu unter ....PDF Allgemeinverfügung Neu!

 

Achtung!

Nach den Herbstferien (Montag, 12.Oktober 2020) dürfen Schüler die Schule nur mit einem ausgefüllten und unterschriebenen Formular zur Gesundheitsbestätigung besuchen.

Die Vorlage muss noch vor Schulbeginn erfolgen!

Das Formular erhält jeder Schüler vor den Herbstferien von seinem Klassenlehrer.

Mehr dazu unter ...

PDF Elterninformation für datenschutzrechtliche Hinweise

PDF Formular zur Gesundheitsbestätigung

 

Für Schülerinnen und Schüler, oder für die die Erziehungsberechtigten der Pflicht zur Abgabe der Erklärung nicht nachgekommen sind, gilt ab dem 12. Oktober 2020 an den Schulen des Landes ein Betretungsverbot von Schulgebäuden und schulischen Anlagen. Dieses Verbot gilt bis zur Vorlage der Erklärung, längstens jedoch für 14 Tage ab dem Zeitpunkt, zu dem die Erklärung von der Schule gefordert wurde.

Sobald das Formular vorgelegt wird, können die Schülerinnen und Schüler wieder in die Schule kommen und am Präsenzunterricht teilnehmen.

Schülerinnen und Schüler, die die Erklärung nicht vorlegen, werden im Distanzunterricht beschult.

 

Bei Bedarf sind die zuständigen Gesundheitsämter wie folgt zu erreichen...

PDF Erreichbarket Gesundheitsämter

 

 

 

25. August 2020

Ab sofort gibt es ein Online-Zeitungsprojekt für Schüler

Mehr dazu im .....PDF Elternbrief

 

 

20. August 2020

Informationen zu Coronabedingten Maßnahmen vom Bildungsministerium M-V für Schülerinnen und Schüler....

Mehr dazu unter.... PDF Infobrief Schülerinnen und Schüler

 

 

20. August 2020

Informationen zu Coronabedingten Maßnahmen vom Bildungsministerium M-V für Eltern......

Mehr dazu unter.... PDF Infobrief Eltern

 

 

14. August 2020

Wie verhalte ich mich richtig, wenn mein Kind Krankheitssymtome zeigt?

Mehr dazu unter...... PDF Handlungsempfehlung Kita und Schule

 

 

08. August 2020

Der Landeselternrat MV informiert.

Mehr dazu unter.....PDF Brief Landeselterrat MV

 

 

04. August 2020

Ab Mittwoch, dem 05. August gilt an den Schulen in MV Maskenpflicht ab Klasse 5......

Mehr dazu findet man in der Pressemitteilung des Bildungsministeriums vom 04.08.2020

.....PDF Maskenpflicht Schule MV

 

 

29.07.2020

Liebe Schüler, liebe Eltern.....

Montag, am 03.August beginnt das neue Schuljahr 2020/21.

Wir starten wieder mit einem täglichen, regelmäßigen Schulbesuch unter entsprechenden Hygieneauflagen!

 

In der 1. Schulwoche (03.08.-07.08.2020) findet Klassenlehrerunterricht wie folgt statt:

 

Klasse 3 bis 9 Montag bis Freitag jeweils 1.-4. Stunde Präsenzunterricht.

Unterrichtsende 11.40 Uhr

 

Klasse 10BR1 von Montag bis Freitag täglich 1.-5. Stunde Präsenzunterricht.

Unterrichtsende 12.45 Uhr.

 

Liebe Eltern, teilen Sie dem Klassenlehrer bitte schriftlich mit, ob Ihr Kind nach dem Unterrichtsende bzw. bis zur Busabfahrt betreut werden muss!

Weitere Informationen erhalten die Schüler in der 1. Schulwoche von ihrem Klassenlehrer!

 

Mehr zu den aktuellen Hygieneauflagen in der Schule findet man

unter......PDF Hygieneplan Corona Schule MV vom 22.07.2020

 

Achtung!!!

Für Schülerinnen und Schüler die selber oder deren Angehörige einer Risikogruppe bezüglich der COVID-19-Erkrankung angehören, können die Erziehungsberechtigten einen Antrag auf Befreiung vom Präsenzunterricht stellen.

Dieser Antrag ist schriftlich in der Schule einzureichen!

Ein entsprechendes Formular finden Sie hier.....PDF Antrag Schüler* Innen/ Risikogruppe/ Befreiung Präsenzunterricht

 

Die Schulbusse fahren laut Plan!

Bitte daran denken, dass in den öffentlichen Verkehrsmitteln eine Mund-Nase-Bedeckung notwendig ist!!!

Die Eltern deren Kinder mit dem Taxi fahren, informieren bitte das Taxiunternehmen bezüglich der Unterrichtszeiten!

 

Allen Schülern, Eltern und Lehrern einen guten Start in das neue Schuljahr!!!

 

 

22.06.2020

Außerschulische Lern- und Förderangebote in den Sommerferien 2020

Das Land M-V bietet in den Sommerferien Lern- und Förderangebote an.

Mehr dazu lesen Sie in dem Brief der Bildungsministerin....PDF Außerschulische Lern- und Förderangebote

 

 

11.06.2020

Programm "M-V kann schwimmen"

Im 2. Schulhalbjahr konnte bedingt durch die Corona-Pandemie an unseren Schulen kein Schwimmunterricht stattfinden.

Dieses Programm soll allen Grundschülern in den Sommerferien einen kostenlosen Schwimmkurs ermöglichen,

die entweder nicht an einem Schwimmkurs teilgenommen haben oder diesen nicht erfolgreich beenden konnten.

Mit Hilfe des folgenden Elternbriefes können diese Kinder von ihren Eltern bei einem entsprechenden Anbieter angemeldet werden

und sind zur kostenlosen Teilnahme berechtigt. Mehr dazu unter.......PDF Elternbrief M-V kann schwimmen

 

08.Juni 2020

Hinweise zu den Zeugnisausgaben

Alle Schüler erhalten ihr Zeugnis jeweils am letzten Tag ihres Präsenzunterrichtes.

Über Einzelheiten informieren die Klassenlehrer.

 

03.Juni 2020

Die Richtlinien für den Anspruch auf eine Notfallbetreuung haben sich geändert, d.h. mehr Eltern haben Anspruch darauf.

Den aktuellen Bogen für die Selbsterklärung finden Sie hier.....PDF Selbsterklärung Eltern ab 03.06.2020

 

11. Mai 2020

Schulöffnung für alle Klassen ab dem 14. Mai 2020!

Nach Vorgaben des Bildungsministeriums kommen nun alle Schülerinnen und Schüler je Klasse an einem Tag in der Woche in die Schule und werden unter Beachtung bestimmter Hygieneauflagen beschult.

Mehr Infos dazu...   PDF Hygieneplan Corona für die Schulen in M-V vom 17.04.2020

An den anderen Tagen bearbeiten die Schülerinnen und Schüler ihre Aufgaben weiterhin zu Hause.

Die Lerninhalte werden von den Klassenlehrern übermittelt.

 

So sieht die Schulwoche vom 11. bis 15. Mai aus.....PDF Schulwoche 11.05.-15.05.2020

Ab Montag, dem 18. Mai sind die Schulwochen so organisiert...PDF Schulwochen ab 18.05.2020

(Änderungen vorbehalten, z.B. Ferien und Feiertage)

 

Die Klasse 3 und 4 erhalten 4 Stunden Präsenzunterricht pro Tag.

Die Unterrichts- und Pausenzeiten finden Sie unter folgendem Link....PDF Unterrichts- und Pausenzeiten Kl.3, 4

 

 

Die Klassen 5 bis 10 erhalten 6 Stunden Präsenzunterricht an ihrem Schultag.

Die Unterrichts- und Pausenzeiten finden Sie unter ...             PDF Unterrichts- und Pausenzeiten Kl. 9b

                                                                                              PDF Unterrichts- und Pausenzeiten Kl. 5, 7b, 8, 10BR1

                                                                                                 PDF Unterrichts- und Pausenzeiten Kl. 6, 7a, 9a

 

Sie werden in dieser Zeit auf das häusliche Lernen vorbereitet und ebenso werden die Ergebnisse des häuslichen Lernens ausgewertet.

An einem Tag in der Woche gibt es für Eltern und Schüler einen Kontakttag. Unter Einhaltung der Hygieneregeln ist ein persönliches Gespräch bzw. eine telefonische Rücksprache mit dem Klassenlehrer möglich.

Mehr dazu....PDF Kontakttage

 

Die Schulbusse fahren laut Plan!

Bitte daran denken, dass in den öffentlichen Verkehrsmitteln eine Mund-Nase-Bedeckung notwendig ist!

Mehr Infos zu den Hygienemaßnahmen können im Hygieneplan Corona für die Schulen in M-V nachgelesen werden...

PDF Hygieneplan Corona Schulen M-V vom 17.04.2020

Im Unterricht wird das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung nicht gefordert.

In den Innenpausen/ auf den Fluren wird es empfohlen, ist aber keine Pflicht!

 

!!! Für die Schülerinnen und Schüler, die unter einer oder mehrerer Vorerkrankungen leiden, gelten die Regeln gemäß Hygieneplan Corona für die Schulen in Mecklenburg-Vorpommern vom 17.04.2020 Nummer 6.

Das Vorliegen der Vorerkrankung bzw. besonderen Gefährungen ist bei der Antragstellung glaubhaft zu machen. Gleiches gilt, wenn im Haushalt Personen (Erziehungsberechtigte, Geschwisterkinder) mit einem höheren Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf leben. Der Antrag auf ein Aussetzen der Schulpflicht kann formlos erfolgen, sollte aber schriftlich in der Schule eingereicht werden.

(Name, Geburtsdatum und Adresse des Schülers sind wichtig!)

Die betreffenden Schülerinnen und Schüler werden weiterhin im Rahmen des häuslichen Lernens von ihren Klassenlehrern mit Lerninhalten versorgt und begleitet.

 

 

08.Mai 2020

MV-Plan: Alle Schülerinnen und Schüler erhalten bis Sommerferien Angebot in der Schule

Mehr dazu in der Pressemitteilung des Bildungsministeriums MV......  PDF Pressemitteilung BM vom 07.05.2020

Genaue Informationen, an welchen Tagen die jeweiligen Klassen ab 14. Mai 2020 in der Schule unterrichtet werden, folgen in Kürze.

 

 

04.Mai 2020

Schulöffnung für unsere 9. Klassen!

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a und 9b werden vorerst von Montag bis Freitag von der 1. bis zur 4. Stunde beschult.

Nach den Empfehlungen des Bildungsministeriums erfolgt der Unterricht primär in den Kernfächern Mathematik und Deutsch sowie in einer Fremdsprache.

Der Stundenplan wird von den Klassenlehrern bekannt gegeben!

Die Unterrichts- und Pausenzeiten finden Sie unter folgendem Link....PDF Unterrichts- und Pausenzeiten Klasse 9a

                                                                                                    PDF Unterrichts- und Pausenzeiten Klasse 9b

 

Die Schulbusse fahren seit dem 27.04.2020 wieder laut Plan.

Bitte daran denken, dass in den öffentlichen Verkehrsmitteln eine Mund-Nase-Bedeckung notwendig ist!

Mehr Infos zu den Hygienemaßnahmen können im Hygieneplan Corona für die Schulen in M-V nachgelesen werden...

PDF Hygieneplan Corona Schulen M-V vom 17.04.2020

 

 

!!! Für die Schülerinnen und Schüler, die unter einer oder mehrerer Vorerkrankungen leiden, gelten die Regeln gemäß Hygieneplan Corona für die Schulen in Mecklenburg-Vorpommern vom 17.04.2020 Nummer 6.

Das Vorliegen der Vorerkrankung bzw. besonderen Gefährungen ist bei der Antragstellung glaubhaft zu machen. Gleiches gilt, wenn im Haushalt Personen (Erziehungsberechtigte, Geschwisterkinder) mit einem höheren Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf leben. Der Antrag auf ein Aussetzen der Schulpflicht kann formlos erfolgen, sollte aber schriftlich in der Schule eingereicht werden.

(Name, Geburtsdatum und Adresse des Schülers sind wichtig!)

Die betreffenden Schülerinnen und Schüler werden weiterhin im Rahmen des häuslichen Lernens von ihren Klassenlehrern mit Lerninhalten versorgt und begleitet.

 

 

Alle Schüler der anderen Klassenstufen unserer Schule werden vorerst weiter zu Hause lernen.

Sollte es neue Informationen geben, werden diese umgehend weitergegeben.

 

Alle aktuellen Informationen finden Sie auf dem Bildungsserver MV.....

www.bildungsserver-mv.de

 

23. April 2020

Ab 27.April 2020 werden die Schulen in MV wieder teilweise geöffnet.

Hinweise für Schülerinnen und Schüler findet man unter folgendem Link.......PDF Schreiben der Landesschulrätin vom 23.04.2020

 

 

23. April 2020

Die Richtlinien für den Anspruch auf eine Notfallbetreuung haben sich ab dem 27.04.2020 geändert, d.h. mehr Eltern haben nun Anspruch darauf.

Mehr dazu.... und das aktuelle Formular finden Sie unter folgendem Link.....PDF Selbsterklärung der Eltern für die Notfallbetreuung ab 27.04.20

 

 

21. April 2020

Vorgaben zur Versetzung in der Zeit der Corona-Pandemie

Liebe Eltern, mehr dazu finden Sie unter folgendem Link....PDF Elternbrief Versetzung vom 20.04.2020

 

3. April

Elternbrief der Bildungsministerin.... mehr dazu finden Sie unter folgendem Link...PDF Elternbrief vom 03.04.2020

 

 

Für Eltern die in systemrelevanten Berufen arbeiten, wird für die Klassenstufen 1-6 eine Notfallbetreuung angeboten.

Die notwendigen Formulare finden Sie unter folgendem Link.... PDF Selbsterklärung der Eltern für die Notfallbetreuung vom 30.03.2020

 

 

16. März  2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, aufgrund der Allgemeinverfügung der Landesregierung M-V vom 14.03.2020 zur Eindämmung der Atemwegserkrankung COVID-19/ Übertragung von SARS-CoV-2 wird der reguläre Schulbetrieb in ganz Mecklenburg-Vorpommern ab Montag, dem 16.März, bis zunächst einschließlich Sonntag, dem 19. April 2020 eingestellt.

Für die Jahrgangsstufen 1-6 wird eine Notfallbetreuung angeboten.

Mehr dazu finden Sie unter folgendem Link .....PDF Elternbrief vom 14.03.2020